Véletlenszerű találat!

Heiße Lehrerassistentin bumst Schüler und füllt ihn ab

2015-04-08 1,764 Dailymotion

Tiffany Leiseth, 26 Jahre, Ersatzlehrerin an der New Brighton Bezirksschule in Pennsylvania, wurde wegen unzulässigen sexuellen Verhaltens und Kapitalverbrechen dritten Grades festgenommen.

Leiseths hatte nicht abgewartet, bis die Schüler exmatrikuliert waren.

Nach Angaben der Polizei hatte Leiseth Nacktbilder von sich an mindestens zwei 18-jährige Schüler der Schule geschickt. Am letzten Schultag lud sie einen von ihnen zu sich nach Hause in Moon Township ein, während ihr Mann auf Geschäftsreise war. Sie gab dem Schüler Bier und hatte Sex mit ihm.

Am nächsten Tag nahm Leiseth einen anderen Schüler mit nach Hause und wiederholte das gleiche - versorgte ihn mit Bier und hatte Sex mit dem Teenie.

Obwohl die beiden Jungen schon aus der Schule waren, waren sie offiziell noch nicht exmatrikuliert. Dies hat zur Folge, dass Leiseth nach Pennsylvanischem Recht noch ein paar Tage entfernt von der Lehrer-Schüler-Sex-Frist war. Sie wurde festgenommen und muss sich wegen institutionellem sexuellen Übergriff, ein Kapitalverbrechen dritten Grades, behaupten.